Willkommen auf der Webseite von

Häschel-Inklusionsberatung

 Inklusion ein neues Zauberwort oder   

 doch schon lange bekannt?

 

 Inklusion heißt, dass Menschen mit  

 Behinderung "unbehinderten" Zugang zu 

 allen Bereichen der Gesellschaft haben,

 gleichzeitig jedoch auch spezialisierte

 Unterstützung für Ihre individuellen

 Bedürfnisse erfahren

 (Bildung, Wohnen, Arbeit, öffentlicher 

 Raum, Sport, Kultur)

 

Was bedeutet der Begriff für Sie?

Wie dieses Thema in Ihrer Einrichtung mit Leben erfüllt werden kann, das möchte ich gemeinsam mit Ihnen herausfinden.

Im Sinne gelingender Praxis kann ich folgendes für Sie tun:

 

  • Klärung, Planung und Umsetzung eines inklusiven Ansatzes
  • Beratung, Teamtraining für tragfähige Lösungen und funktionierende Abläufe   
  • Entwicklung und Realisierung einer nachhaltigen Einrichtungsstruktur (Leitbild-pädagogische Ansätze, Farb-und Raumgestaltung, Barrierefreiheit, Personalausstattung, Rahmenbedingungen, Betriebsmittel, Haltung und Werte)

 Angebotsformen:

 Beratung, Prozessbegleitung, Konzeptentwicklung,     

 Teamtraining, Moderation, biografisches Coaching,

 Mediation

 

Ansprechpartner*innen:

Kitas, Schulen, Stadtverwaltungen, Vereine, Wohlfahrtsverbände, Sport- und Kultureinrichtungen, Museen, Elternvereine, Unternehmen, Bildungseinrichtungen

 

Damit Ihre Prozesse gelingen und Sie Menschen bestmöglich unterstützen können, stehe ich Ihnen  mit langjähriger Erfahrung im pädagogischen und administrativen Bereich, viel Freude bei der Arbeit und großer Begeisterung für das Thema zur Seite.

 

 

"Zusammen mit Ihrem Team und Ihrer Einrichtung entwickeln wir passgenaue Lösungen und Projekte"


Aktuelles

Wahl zum neuen Inklusionsbeauftragten am 21.03.2018

Karsten Häschel-neuer Inklusions-beauftragter des Berliner Fechterbundes e.V.

 

Präsident Mario Freund gratuliert zur Wahl in das Präsidium

Artikel Berliner Woche vom 28.03.2018: "Signal für Inklusion: Fechtvereine wollen das Rollstuhlfechten fördern"

Besuch der Deutschen Meister-schaften der Rollstuhlfech-ter*innen vom 26.05.-27.05.2017 in Warnemünde. Zusammen mit den Junioren*innen der Säbelfechter wurden die Wettkämpfe durchgeührt. Dies ist ein weiterer Schritt zur inklusiven Ausrichtung des Fechtsports.

Einladung Inklusives Reitfest bei Cahokia e.V. in Klein-Eichholz am 12.05.2018 in Kooperation mit Häschel-Inklusionsberatung gefördert über:

Download
Artikel Märkische Allgemeine 14.05.2018
20180514_MAZn_KWH_Cahokia-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Schwedt Olympics 16.06.2018  Inklusives Sportfest in Kooperation mit Häschel-Inklusionsberatung

Eingeladen sind alle interessierten Sportler und welche, die es gern werden wollen, im Alter zwischen 4 und 99 Jahren. An verschiedenen sportlichen Stationen, wie Kegeln, Ergometerrudern, Eisstockschießen, Bubble-Fußball. Ball über die Schnur" und "Fußball".